Erzgebirgische Weihnachtsleuchter - Engel und Berg

Bei Vorkasse und GLS-Versand können Sie die Ware ohne Versandkosten beziehen, wenn der Warenwert mindestens 35 Euro beträgt!

Engel und Bergmann

Engel -und Bergmannsfigur ist ein traditioneller Weihnachtsschmuck aus dem Erzgebirge. Bergmänner werden aus Holz gedrechselt oder geschnitzt, und tragen oft zwei Kerzen. Sie werden meistens zusammen mit einer ebenfalls Lichter tragenden Engelsfigur aufgestellt. Als Paar symbolisieren sie duale Prinzipien wie Mann und Frau sowie den weltlichen und den geistlichen Aspekt des Lebens.

Im Erzgebirge gehören Bergmann und Engel neben Schwibbogen, Räuchermann und Nussknacker zum weihnachtlichen Brauchtum.

Hilfe:

Klicken Sie bitte auf die Überschriften, um die Artikel aufzurufen.

Engel und Bergmann, farbig, 22 cm Engel und Bergmann Paar, farbig Höhe ca. 22cm Lichterhalterpaare aus Engel und Bergmann zählen zu den bekanntesten Symbolfiguren des Erzgebirges. Das Brauchtum der Engel und Bergmänner mit Kerzen... (29015Kuh) 55,00 EUR

Das Licht stand im Mittelpunkt eines Bergmannlebens. Licht war für den Bergmann ebenso notwendiges Arbeitsmittel vor Ort, wie Symbol für günstige Ausfahrt und Zukunft überhaupt. Wenn die Tage kürzer und die Nächte länger wurden, brach für den Bergmann keine gute Zeit an. Fuhr er früh in den Schacht ein, war es noch dunkel. Unter Tage durchbrach nur das Flämmchen seiner Grubenlampe die Dunkelheit, und nach dem Ausfahren umfing ihn wieder die Finsternis. Ein Sonnenstrahl in den Wintermonaten war für den Bergmann eine seltene Erscheinung. So erklärt sich seine Sehnsucht nach Licht, die sich in der volkskünstlerischen Umsetzung besonders im geschnitzten Leuchterbergmann manifestiert.

Der Erzgebirgsonlineshop http://www.raeuchermann-stube.de entstand aus den Seiten von http://www.proaktion.de.

Engel und Begmann aus Seiffen

::: Pagerank-Optimizer ::: - Mehr Besucher durch besseren Pagerank